freiraumplanen

Spielplatz Pasteurstraße 14/Esmarchstraße 14

„Schaukeln sind im Gebiet Mangelware“. Diese im Rahmen eines öffentlichen Planungsgesprächs getroffene Feststellung und der elterliche Wunsch nach einer naturnahen Gestaltung inspirierten die Konzeption eines SchaukelGartens. Neben einem vielseitigen und für mehrere Kinder gleichzeitig nutzbaren Schaukelangebot, waren die barrierefreie Zugänglichkeit aller Spielbereiche, der Erhalt vorhandener Bäume, die Anlage bespielbarer Grünflächen und die Schaffung zusätzlicher origineller Angebote (überdachte Terrasse, Baumhaus, Fühl- und Malwand) maßgebend für die Belebung der einst ummauerten Grundstücksecke.